Benötigen Sie Beratung?
Kostenloser Rückrufservice

Terrassenüberdachungen aus Alu sind bei Gartenbesitzern im Trend


Wohl nichts anderes am eigenen Haus lieben die Menschen mehr als ihre Terrasse. Denn sie müssen nur eine Tür öffnen und sitzen gleich im Grünen. Doch leider sind die Witterungsverhältnisse in unseren Breiten nicht so stabil, dass man in der warmen Jahreszeit jeden Tag im Freien verbringen kann. An vielen Tagen regnet es, und auch die Sonneneinstrahlung birgt so manche Risiken für die Gesundheit. Was läge also näher, als sich nach einer praktischen Überdachung für die neue Terrasse umzusehen?

Terrassenüberdachung von aussen

So schön kann sich eine Alu-Überdachung für die Terrasse dem Haus anpassen (Fotos: Gartenhaus GmbH).

Einfach ein Mehr an Lebensqualität genießen

Nach einem langen und anstrengenden Arbeitstag noch ein paar Stunden an der frischen Luft zu verbringen, ist der Traum nicht weniger Menschen. Viele Besitzer eines Gartens nutzen daher die Rasenfläche gleich hinter dem Haus, um sich dort eine Terrasse anzulegen. Perfekt ist diese jedoch erst mit einem Dach. Und möchte man sich die doch sehr mühsame Pflege ersparen, sollte die Entscheidung auf eine Terrassenüberdachung aus Alu fallen. Hier gibt es sogar die Möglichkeit, einen Heiz- oder Infrarotstrahler zu integrieren, um noch größeren Luxus zu genießen. Beliebt ist indes auch eine exakt nach Wunsch dimmbare LED-Beleuchtung. Selbstverständlich lässt sich darüber hinaus eine Dachrinne integrieren, die nicht nur Regenwasser, sondern auch eventuelles Laub zuverlässig auffängt. Optional erhältlich sind außerdem Betonfüße, die über einen Ablauf für das Fallrohr verfügen.

Wer einen modernen Baustil bevorzugt, wird sich in eine Terrassenüberdachung aus Aluminium auf den ersten Blick verlieben, denn sie wirkt besonders schick und elegant. Zudem zeichnet sich Aluminium besonders durch hohe Flexibilität aus und lässt sich daher allen Wünschen des künftigen Besitzers anpassen.

Das federleichte und wetterfeste Material ist sehr leicht zu bearbeiten. So ist es mit etwas Zeit und Geschick durchaus möglich, eine solche Überdachung aus Alu selbst zu montieren, doch kann man dies natürlich auch gleich dem Fachhandel überlassen. So hat man keine weitere Mühe und kann sich umso schneller dem Freizeitgenuss im Grünen hingeben, der mit viel Komfort verbunden ist. Wer seinen Gartenbereich gern bunt gestaltet, kann das Metall selbstverständlich noch mit einer Farbe versehen. Doch ist dies nicht zwingend nötig, da Aluminium nicht rostet und auch nach vielen Jahren noch so schön ist wie am ersten Tag.

Terrassenüberdachungen aus Alu in verschiedenen Größen und Ausführungen

Terrassenüberdachung aus Aluminium

Eine Terrassenüberdachung mit Polycarbonat-Abdeckung bietet eine schöne geschützte Sitzecke im Garten.

Im Fachhandel gebräuchlich sind Überdachungen aus Polycarbonat, die im Gegensatz zu solchen aus Sicherheitsglas viel weniger Gewicht aufweisen. Dennoch sind sie äußerst stabil und erfüllen über viele Jahre ihren Zweck. Je nach persönlichem Geschmack kann der Kunde die Überdachung entweder durchsichtig oder milchig wählen, und darf dennoch ausgezeichnete Qualität erwarten.

Es gibt allerdings natürlich auch Überdachungen aus Alu mit Sicherheitsglas, die einen zeitlos schicken Eindruck hinterlassen. Auch lässt eine solche Überdachung noch genügend Sonnenlicht ins dahinter liegende Zimmer, sodass man dort nicht im Dunkeln sitzen muss.

Zwar muss auch eine solche Überdachung von Zeit zu Zeit gereinigt werden, doch geht dies ziemlich einfach und vor allem ohne größeren Kostenaufwand vonstatten. Es sind nämlich keine speziellen Putzmittel, sondern nur eine milde Seifenlauge erforderlich. Diese Arbeit sollte am besten im Frühjahr ausgeführt werden, um den Schmutz zu entfernen, der sich im Laufe der Wintermonate angesammelt hat.

Gartenhaus-Bausätze
Bausätze von Gartenhaus GmbH

Riesige Auswahl an hochwertigen Bausatz-Gartenhäusern. Für jeden Bedarf das passende Modell zum Selberaufbauen.
Top Qualität zum fairen Preis!

Fragen & Antworten