Benötigen Sie Beratung?
Kostenloser Rückrufservice

Günstig und zeitsparend – Der Gartenhaus-Bausatz


Gartenhaus aus Holz von Innen

Gartenhaus aus Holz von Innen

Immer mehr Gartenliebhaber entscheiden sich gegen den Kauf oder den Selbstbau eines Gartenhäuschens und für den Gartenhaus-Bausatz. Das hat mehrere Vorteile. Zum einen ist der Bausatz günstiger als ein „Fix-und-Fertig-Gartenhaus“ und zum anderen ist diese Variante mit weniger Zeit- und Arbeitsaufwand verbunden, als der Eigenbau. Mittlerweile gibt es praktisch alle gängigen Gartenhaustypen als Bausatz, wer sich für diese Lösung entscheidet, muss auf nichts verzichten. Gartenhausbausätze findet man im Internet, dort bieten die großen Hersteller ihre Modelle zu überaus günstigen Preisen an. Wer auch Möbel selber bauen kann, ist auch in der Lage, sein Gartenhaus selbst aufzubauen.

Von der Bestellung bis zur Anlieferung

Vor der Bestellung sollte man zunächst einen geeigneten Standort für das Gartenhaus aussuchen, schließlich soll es später auch in den Garten passen. Mit den Maßen geht es auf die Suche nach dem passenden Bausatz. Bevor man sich für ein bestimmtes Modell entscheidet, ist es sinnvoll, ein paar Erfahrungsberichte anderer Kunden einzuholen. Die einschlägigen Erfahrungsportale bieten da eine gute Orientierung. Die Bestellung kann man direkt online tätigen, in der Regel erhält man im Anschluss einen verbindlichen Liefertermin. Meistens steht ein Kundensupport zur Verfügung, mit dem man die Modalitäten absprechen kann. Der Bausatz wird in Einzelteilen an die gewünschte Adresse geliefert, manchmal wird die Endmontage gegen Aufpreis von den Lieferanten erledigt.

Was muss man beim Aufbau eines Gartenhaus-Bausatzes beachten?

Jedes Gartenhaus braucht ein solides Fundament, das gilt natürlich auch für ein Bausatz-Gartenhaus. Insbesondere Holzbauten dürfen keinen dauerhaften Kontakt mit dem Erdreich haben, sonst wird die Konstruktion nicht lange halten. Ein einfaches Fundament kann jeder aus Schotter und alten Terrassenplatten selbst herstellen, das reicht völlig aus, um die Holzkonstruktion für dauerhafter Durchfeuchtung zu schützen. Um den Kontaktfläche mit dem Untergrund zu reduzieren und eine gute Belüftung zu gewährleisten, wird der Boden des Gartenhauses auf ein Lattengerüst genagelt. Der Holzboden bildet dann die Unterlage für den folgenden Aufbau. Laien sind gut beraten sich strikt an die Bauanleitung zu achten, dann kann eigentlich nichts schief gehen.

Gartenhaus-Bausätze
Bausätze von Gartenhaus GmbH

Riesige Auswahl an hochwertigen Bausatz-Gartenhäusern. Für jeden Bedarf das passende Modell zum Selberaufbauen.
Top Qualität zum fairen Preis!

Fragen & Antworten